ISTAF-Staffel mit Silber geschmückt

Nach der erfolgreichen Qualifikation im Berliner Mommsenstadion am 16. August hieß es gut 2 Wochen später: wir laufen am 01. September 2019 die 16x50m Schülerstaffel im Programm des 78. Internationalen Berliner Stadionfestes (ISTAF)!

32 Schulen aus ganz Deutschland kämpften um den Titel schnellste Schülerstaffel auf der blauen Bahne im Berliner Olympiastadion… Während sich das Stadion gegen Mittag langsam füllte, wurden 4 Zwischenläufe ausgetragen, in denen sich insgesamt 8 Mannschaften für das Finale qualifizierten. Mit einem souveränen Sieg und der insgesamt drittschnellsten Zeit – der schnellsten Zeit, die je eine Zeppelin-Staffel über diese Distanz gelaufen ist – errangen unsere 16 Zeppeline einen Startplatz im Endlauf.

Unter den Augen von etwas mehr als 40.000 Zuschauern sollte das Podium Ziel sein. Viele Eltern und Lehrer der Zeppelin-Grundschule feuerten unsere Staffel lautstark an – und dies half! Auf Bahn 4 gingen unsere Mädchen und Jungen zum zweiten Mal an diesem Tag an den Start. Doch ein Wechsel endete bei den Jungen im Sturz, umso stärker musste anschließend gekämpft werden. Nach 400m und 8 Jungen (Jordan, Kevin, Darnel, Leonard, Gregory, Fynn, Ciro und Freddi) wurde der Staffelstab bereits an Position 2 liegend an die Mädchen (Merle, Clara, Josefin, Zoey, Lilly, Marie. Milla und Amalia) übergeben. Sie enteilten allen dicht folgenden Mannschaften und verkürzten den Abstand zur führenden Schule aus Hamburg Fischbeck-Falkenberg immer mehr.

Zur Titelverteidigung sollte es dann nicht ganz reichen. Der silberne Rang ist aber eine großartige Leistung und die entsprechende Anerkennung für fleißiges Üben und einen tollen Wettkampf!

Sarah Klinkenberg und Christoph Schneegass
Sportlehrer der Zeppelin-Grundschule

Ergebnisse online: https://www.istaf.de/de/0/istaf2019.html