Talentwettbewerb

In diesem Jahr konnte unser traditioneller Talentwettbewerb endlich wieder in der Schule (und nicht vor den Bildschirmen) stattfinden. Dass es in der Zeppelin-Grundschule nicht nur sportliche Talente gibt, zeigte sich schon bei der Anmeldung: Über 100 Kinder trugen sich in die Teilnehmerlisten ein und wollten ihr Können präsentieren. Am 18. Februar war es dann endlich soweit. In der Aula durfte jedes Talent durch den Glitzervorhang gehen und sich der Jury, bestehend aus Lehrern und Schülern der Schule, stellen. Es gab allerlei zu sehen: In Starmäßigen Kostümen zeigten die Kinder Tänze und Zaubertricks, stellten selbstgeschriebene Geschichten, Gedichte und sogar ganze Bücher vor, spielten auf Klavier, Melodika, Gitarre, Flöte, Akkordeon und Geige oder sangen gefühlvolle Lieder. Eine eigene Ausstellung im Schulhaus bekamen die vielen Kunstwerke, welche eingereicht wurden. Hier konnten alle Kinder und Lehrer der Schule zwei Wochen lang fleißig für das beliebteste Bild abstimmen.
Bei so vielen fantastischen Vorträgen war es für die Jury manchmal gar nicht so leicht, sich für einen Gewinner zu entscheiden. Daher wurden sogar mehrere Sonderpreise für besondere Talente vergeben.

Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein fand schließlich auf dem Sportplatz die große Siegerehrung statt. Die Erstplatzierten erhielten eine Medaille, eine fetzige LED-Sonnenbrille (Als zukünftiger Star muss man schließlich vorbereitet sein!), ein tolles Geschenk und (und das war vielleicht das Beste) riesigen Applaus und Jubelschreie von allen Schülern und Lehrern der Zeppelin-Grundschule.

Wir sind sehr stolz auf alle Talente des Wettbewerbs und freuen uns schon, wenn wir auch im nächsten Schuljahr eure Darbietungen miterleben dürfen.

M. Balzer